The German verb befehlen – to order/to command

The verb befehlen – to order/to command

strong verb, formed with haben

Below are the verb tables detailing how the German verb befehlen is formed depending on the tense of the sentence. Knowing the different forms of befehlen through the tenses will allow you to construct sentences much easier.


Present Tense Future Tense Conditional Tense
ich befehle werde befehlen würde befehlen
du befiehlst wirst befehlen würdest befehlen
er/sie/es befiehlt wird befehlen würde befehlen
wir befehlen werden befehlen würden befehlen
ihr befehlt werdet befehlen würdet befehlen
sie/Sie befehlen werden befehlen würden befehlen

 

Perfect Tense Imperfect Tense Pluperfect
ich habe befohlen befahl hatte befohlen
du hast befohlen befahlst hattest befohlen
er/sie/es hat befohlen befahl hatte befohlen
wir haben befohlen befahlen hatten befohlen
ihr habt befohlen befahlt hattet befohlen
sie/Sie haben befohlen befahlen hatten befohlen

Imperative: befehl!/befehlen wir!/befehlt!/befehlen Sie!

Past Participle: befohlen

Example Sentences:

Sie befiehlt gern. – She likes giving orders.
Der Arzt hat mir befohlen, im Bett zu bleiben. – The doctor has ordered me to stay in bed.
Ich werde alles tun, was Sie mir befehlen. – I will do whatever you tell me to do.
Er befahl seinen Truppen anzugreifen. – He commanded his troops to attack.

Share this: